Cheater sind in Call of Duty®: Warzone nicht willkommen

Folgendes unternehmen wir dagegen. [Aktualisiert am 14. April]

by Call of Duty Staff on April 14, 2020

In Spielen gibt es keinen Platz zum Cheaten. Warzone hat null Toleranz für Cheater. Folgendes unternehmen wir dagegen.

Wir nehmen jede Form des Cheatens sehr ernst. Eine unserer obersten Prioritäten besteht darin, das Spielfeld für alle gleich und fair zu gestalten. Wir haben hart daran gearbeitet, aber das ist nichts, was wir immer in der Öffentlichkeit diskutieren. 

Seit dem Tag der Veröffentlichung von Warzone haben wir Konten gesperrt. Bis heute (13. April) wurden insgesamt über 70.000 Konten auf der ganzen Welt permanent gesperrt.

Im Kampf gegen Cheater und alle, die Cheats bereitstelllen, setzen wir zahlreiche Programme um. 

-      Unsere Sicherheitsteams überwachen das Spiel rund um die Uhr, um Daten zu untersuchen und mögliche Verstöße zu identifizieren. 

-      Die Teams sehen sich alle potentiellen Cheats und Hacks an, inklusive der Untersuchung möglicher Ziel-Bots, Wallhacks und mehr.

-      Wir arbeiten daran, unser System im Spiel zum Melden möglicher Cheats zu verbessern. Es werden aktuell Pläne umgesetzt, das Interface für das nahtlose Melden zu optimieren.

-      Alle Meldungen, die wir im Spiel erhalten, werden analysiert und basierend auf Schlüsseldaten gefiltert.

-      Sobald unsere Untersuchungen abgeschlossen sind, arbeiten wir so schnell wie möglich an der eventuellen Sperrung.

Ab sofort wollen wir regelmäßig eine jeweils aktuelle Zählung der erfolgten Sperrungen veröffentlichen.

Weitere Informationen erhaltet ihr in den Online-Sicherheitsrichtlinien.

Um es einfach zu sagen: Für Cheaten gibt es bei uns keinen Platz. Uns ist bewusst, dass es nicht die eine Lösung gibt, um Cheater zu bekämpfen - das ist ein ständiger Kampf, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche. Verlasst euch darauf, dass es unser erklärtes Ziel ist, allen ein unterhaltsames und faires Spielerlebnis zu bieten.

Wir freuen uns darauf, hier weitere Updates zu veröffentlichen.

Danke.