Call of Duty: Modern Warfare Remastered – Interview mit Ryan Burnett, Executive Producer bei Raven Software

Erfahrt, wie MWR auf Systeme der aktuellen Generation geholt wurde, und was euch erwartet, wenn ihr als John "Soap" MacTavish die Kampagne noch einmal ganz neu erlebt.

by ActivisionDE on October 12, 2016

Ab dieser Woche können Spieler, die ausgewählte Editionen von Call of Duty: Infinite Warfare vorab für PlayStation 4 gekauft haben, bis zum offiziellen Start am 4. November die Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare Remastered spielen.

Wir haben mit Ryan Burnett, dem Executive Producer bei Raven Software, darüber gesprochen, wie dieser moderne Klassiker neu gemastert wurde und was die Spieler von dem Erlebnis erwarten können.

Activision Games Blog: Die MWR-Kampagne ist jetzt für alle Spieler verfügbar, die ausgewählte Editionen für PS4 vorab gekauft haben. Welche Erinnerungen an die Veröffentlichung des Originalspiels hast Du?
Ryan Burnett, Ausführender Produzent bei Raven Software: In "Gut getarnt" durchs Gras zu kriechen, während der Panzer und die Soldaten langsam vorbeiziehen, zählt zu den intensivsten und spannendsten Spielmomenten, die ich je erlebt habe. Ich weiß noch, wie meine Hände total schwitzig wurden und mein Herz bis zum Hals schlug. Definitiv eine meiner Lieblings-Kampagnenmissionen von Call of Duty überhaupt.

Was war die größte Herausforderung beim Update dieses Spiels für aktuelle Systeme?
Dem Original so treu wie möglich zu bleiben. Wie haben alle so tolle Erinnerungen an das Originalspiel und unsere Fans sind so leidenschaftlich, dass wir diese Erinnerungen auf keinen Fall verwaschen oder verändern wollten. Wir haben während der Entwicklungsphase jeden Tag darüber gesprochen, welche Elemente des Spiels wir wie nachbilden und wo wir etwas nachjustieren wollten, um die Leistungsfähigkeit der aktuellen Systeme zu nutzen.

Hatte das Team bei der Entwicklung einen Lieblings-Level?
"Besatzung entbehrlich". Das war eines der ersten Level, die wir uns vorgenommen haben. Nicht nur, weil es sich mit am besten einprägt, sondern auch, weil es viele Schlüsselelemente gibt, die wir unbedingt perfekt machen wollten: das verbesserte Modell von Captain Price, riesige, atemberaubende Kinomomente und vor allem das "Moment-to-Moment-Gameplay", das wir alle am Original so lieben.

Was wird den Spielern wohl als Erstes auffallen, wenn sie das Spiel zum ersten Mal sehen?
Der Detailreichtum, mit dem wir jedes Level, jede Szene und jeden Moment der Kampagne nachgebaut haben. Eine ganze Menge haben wir auch komplett neu erschaffen, zum Beispiel den Sound und die Spezialeffekte, damit alles den Qualitätsanforderungen entspricht, die unsere Fans an uns stellen.

Dass es ausgiebige Grafikverbesserungen gibt, wissen wir schon. Aber was ist mit Änderungen an Gameplay oder Sound?
Dieses Spiel war für unser Studio eine absolute Herzensangelegenheit und ich denke, dass die Spieler viele Verbesserungen an Grafik, Animationen, Sequenzen, KI, Sound, Spezialeffekten, Benutzeroberfläche und so weiter bemerken werden.

Was können wir vom Mehrspieler-Modus erwarten, der am 4.11. startet?
Auf jeden Fall eines der aufregendsten Moment-to-Moment-Gameplay-Erlebnisse, die jemals erschaffen wurden. Außerdem erwarten die Spieler erweiterte Optionen zu privaten Matches und die Rückkehr klassischer Modi wie Käfigschlacht, Sabotage, Traditionell und Hauptquartier. Außerdem gibt es noch ein paar Überraschungen. Wir können es kaum erwarten, bis die Fans Anfang November mit uns online gehen.

Wir haben die Trophäenliste für PS4 gesehen und dass es da durchaus ein paar Überraschungen gibt. Was hat es damit auf sich?
Wir wollten das Original natürlich so weit wie möglich erhalten, aber wie bei vielen anderen Dingen bei diesem Projekt wollten wir auch einen Schritt weiter gehen und den Perfektionisten da draußen noch ein bisschen mehr bieten.

Sind sonst noch irgendwelche Geheimnisse im Spiel versteckt?
Wir haben da noch ein paar Asse im Ärmel, aber welche das sind, müssen die Spieler selbst herausfinden.

Was wird das Team während der 30-tägigen Early-Access-Phase tun und was machst du am Wochenende der Veröffentlichung?
Natürlich Modern Warfare Remastered spielen! Bei uns gibt es ein paar tapfere Seelen, die unbedingt die "Über den Wolken"-Trophäe haben wollen.

Was ist Deine bevorzugte Ausrüstung?
AK-74u, Schultergürtel, Eisenlunge und Konditionstraining. Wenn ich mich im Spiel nicht bewege, dann ist entweder mein Controller abgeraucht oder meine Frau hat mich zum Abendessen beordert. Sie will mir partout nicht glauben, dass man das Spiel nicht pausieren kann!

Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am Freitag, den 4. November, und alle Spieler, die die Legacy oder Digital Deluxe Edition für PS4 bei teilnehmenden Händlern vorab gekauft haben, können die Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare Remastered bereits ab dem 5. Oktober spielen. Weitere Informationen zu Call of Duty findet ihr unter CallofDuty.com und bei Twitter unter @CallofDuty und @Activision.